21. Februar 2017

Jahreshauptversammlung 2017

Rückblick 2016

Zur Mitgliederversammlung trafen wir uns in diesem Jahr wieder im Audizentrum Fürth. Die Vorsitzende Melanie von Vopelius freute sich, etwa 40 Mitglieder zu begrüßen. Es folgte ein Grußwort von Matthias Dießl, Landrat der Landkreises Fürth und langjähriger Unterstützer der Wirtschaftsjunioren. Nach einem Rückblick auf die vielen Veranstaltungen in 2016, die erfreuliche Mitgliederentwicklung und den Kassenbericht von Schatzmeisterin Verena Graf-Steinsdörfer, wurden zwei Vorstandsmitglieder gewählt: Nele Grill-Di Pace und Christof Dohnke sind 2017/18 im Vorstand vertreten.

Ausblick 2017

Der Vorstand präsentierte anschließend einen Ausblick auf die zahlreichen Projekte die auch 2017 weiter laufen: Step-by-step, Schülerdebattieren, der Job Checker im Landkreis Fürth und Wirtschaftswissen im Wettbewerb sind nur einige Beispiele. Für Step-by-step erhielten die Wirtschaftsjunioren Fürth 2016 den Sonderpreis des nationalen Projektes 1000 Chancen und einen Award für das beste Kreisprojekt in Bayern. Weiterhin konnte man sich erneut über eine Auszeichnung des Landesverbandes der WJ Bayern freuen. Die WJ Fürth gehören zu den 3 aktivsten Kreisen in Bayern.
WJ Nürnberg veranstaltete heute Morgen bei schönstem Wetter eine Kanufahrt von Nürnberg nach Fürth. Treffpunkt war um 9:30 Uhr am Westbad in Nürnberg und ca. 2,5 Stunden später empfingen die WJ Fürth die Teilnehmer am Ziel mit Getränken und frischen Brezeln. Die Freude war groß und im geselligen Miteinander und netzwerken waren die Brezeln ganz schnell weggegessen und so manche nasse Stelle in der Sonne wieder getrocknet ;-) Hier noch einiges Impressionen:
Schokolade, die süßeste aller Verführungen... Heute konnten wir einen Blick hinter die Kulissen der Confiserie Riegelein werfen. Riegelein hat als erstes Unternehmen im Bereich Schokoladen-Saisonartikel ein komplettes Warensortiment auf Fairtrade-Standards umgestellt. Ein bisschen naschen durften wir auch...
15. März 2016

Kaminabend zum Thema TTIP

Am 17.02.2016 haben wir den Kaminabend zum Thema "- TTIP – das transatlantische Freihandelsabkommen" in der Raiffeisen-Volksbank bei Mitglied Markus Engelmayer durchgeführt. Als Eröffnung wurden zwei Vorträge von Markus Engelmayer und Claus Bettag als Basis für eine Diskussion präsentiert. Details wie Was verbirgt sich hinter TTIP? Wer von euch erwartet bessere Marktbedingungen? Wer möchte versuchen, durch TTIP auf dem amerikanischen Markt Fuß zu fassen? Oder überwiegen die Bedenken? Gibt es Befürchtungen vor neuer Konkurrenz oder Angst aus Verbrauchersicht vor Chlorhühnchen und Gentechnik? kamen zur Sprache. Im Nachgang wurde das Thema rege mit dem Publikum diskutiert. Wir werden das Format mit dem Thema voraussichtlich im Q3/2016 fortsetzen.
Am 24.02.2016 absolvierte der neue Vorstand mit dem Geschäftsführer der Wirtschaftsjunioren Fürth 2 Antrittsbesuche. Als erstes fand ein konstruktiver Austausch mit dem Fürther Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung im Rathaus statt.  Im Anschluss besuchte der neue Vorstand den Landrat Matthias Dießl im Landratsamt in Zirndorf.
Am 26.01.2016 fand im Audi Zentrum Fürth die Jahreshauptversammlung statt. Nach langjähriger Tätigkeit für die Wirtschaftsjunioren Fürth schieden Michaela Partheimüller, Silke Thulke-Rinne, Sonja Seitz und Stefan Krautz aus. Der neue Vorstand Melanie von Vopelius, Martin Hofmann, Nele Grill-Di Pace und Verena Graf-Steinsdörfer wurden ins Amt durch unsere Mitglieder gewählt. Einige Impressionen der Veranstaltung finden Sie hier:
Unser erster Firmenbesuch in diesem Jahr führte uns in das Künstleratelier von Patrick Preller. Patrick Preller ist mittlerweile international bekannt für seine Monster. Hergestellt aus Metall. Bei unserem Besuch in der Monsterwerkstatt durften wir die Herstellung eines Monsters von der Skizze bis zur Fertigstellung mit erleben. Die Werkstatt ist voll mit gefühlten hunderten von verschiedenen Monstern. Jedes einzigartig und anders aber alle mit dem Wiedererkennungsmerkmal - den Monsteraugen. Auch bei einer großen Reederei ist Patrick Preller sehr gefragt. Er fertigt exklusiv für alle Kreuzfahrtschiffe der Reederei ein spezielles "Herzmonster", dass die Passagiere auf den Schiffen mit dem Kussmund kaufen können. Wir waren begeistert, einige haben sich gleich ihr persönliches Lieblingsmonster direkt aus dem Atelier erstanden. Extra für uns hat Patrick Preller ein WJF Monster angefertigt - herzlichen Dank! Monster_1 Monster_2 Monster_3 Monster_4
Polizei (1) Polizei (1a) Polizei (2) Polizei (3) Polizei (4) Polizei (5) Polizei (6) Polizei (7) Polizei (8) Polizei (9) Polizei (10) Polizei (11) Polizei (12) Polizei (13) Polizei (14) Polizei (15) Polizei (16) Polizei (17) Polizei (18)25 Junioren hatten die Möglichkeit, eine weitere Fürther Institution zu erkunden. In der Polizeiinspektion waren wir bei der Spurensicherung, wir waren Teil einer kleinen Übung einer Eskalationssituation und wir durften mit dem Laser Geschwindigkeitsmessungen vornehmen.
Jahreshauptversammlung 2015

Rückblick 2014

Zur Mitgliederversammlung trafen wir uns in diesem Jahr im complex Gewerbehof Fürth, wo auch viele unserer Mitglieder ihren Firmensitz haben. Die Vorsitzende Michaela Partheimüller konnte knapp 50 Mitglieder begrüßen. Neben dem Rückblick auf die vielen Veranstaltungen im vergangenen Jahr, gab es zum ersten mal einen Nachhaltigkeitsbericht, der den Mitgliedern einen Überblick über die zahlreichen Projekte verschaffen konnte. Beispielhaft seien an dieser Stelle folgende Projekte genannt: Schülerdebattieren, Job Checker des Landkreises Fürth, die Beteiligung am Fürther Downsyndromlauf, die Unterstützung der Messe FüBit sowie Jugend Stärken - 1000 Chancen, wofür es sogar eine Auszeichnung vom Bundesfamilienministerium für herausragendes Engagement gab. Weiterhin konnte man sich über eine Auszeichnung des Landesverbandes der WJ Bayern freuen. Die WJ Fürth gehören zu den 3 aktivsten Kreisen in Bayern. In die Wertung sind hier die angestoßenen Projekte, der Mitgliederzuwachs, die Beteiligung an der Verbandsarbeit und die Öffentlichkeitsarbeit des Kreises eingeflossen.

Ausblick 2015

Für das laufende Jahr wurden die geplanten Veranstaltungen vorgestellt. Darunter soll es wieder einige Firmenbesuche, die WJ Kamingespräche, Institutionenbesuche etc.

Bilder der WJF-Jahreshauptversammlung 2015

Traditionell beginnt das Jahr der WJ Bayern mit dem Take Off, organisiert von den WJ Regen. In diesem Jahr fand das Take Off in Viechtach statt. Die WJ Regen haben ein tolles Wochenende mit einer Firmenbesichtigung bei REHAU und einer Besichtigung bei einem Glasmuseum organisiert. Darüber hinaus werden beim Take Off immer die aktivsten Kreise in Bayern geehrt. Uns ist es gelungen, nachdem wir im letzten Jahr Aufsteiger des Jahres waren, die Urkunde für den 3. aktivsten Kreis (von 63 Kreisen) zu bekommen. Das heißt, wir gehören nun zu den aktivsten Kreisen in Bayern!!! Weiterhin wurde der neue Landesvorstand der WJ Bayern vorgestellt. Fürth ist auch hier vertreten. Unsere Vorsitzende Michaela Partheimüller hat im Jahr 2015 das Resort Bildung/Wirtschaft inne. Bei den Abendveranstaltungen kam das Netzwerken nicht zu kurz und es wurden wieder jede Menge neue Kontakte geknüpft. Danke an die WJ Regen - allen voran Pamela Baierl für die klasse Organisation. TakeOff_1 TakeOff_2 TakeOff_3 TakeOff_4 TakeOff_5 TakeOff_6 TakeOff_7 TakeOff_8 TakeOff_9 TakeOff_10